Dies ist der Untertitel
 

Seltene Chance im Alten Hopfengarten

Objektbeschreibung

1936, im Zuge des zweiten Bauabschnitts in der Gartenstadt Magdeburg-Hopfengarten entstand dieses Zweifamilienhaus mit Vollkeller, zwei Vollgeschossen und zum Teil ausgebautem Dachgeschoß mit sehr steilem Walmdach, welches noch eine erhebliche Ausbaureserve bietet. Mitte der 90-er Jahre wurde in die wichtigsten Gebäudeteile und Ausstattungen investiert. 1991 erfolgte der Einbau einer Elco-Klöckner Ölheizung mit 4 x 700 l Öltanks. Die Heizungsanlage wird permanent gewartet. Die Fenster wurden 1996 erneuert und der Wintergarten errichtet. Das Dach wurde 1997 neu gedeckt und im gleichen Zeitraum die Bäder erneuert. Neben der Ölheizung befinden sich zwei Gasanschlüsse im Haus, so dass bei Bedarf eine Umstellung auf eine Gasheizung problemlos möglich ist. Zur Zeit werden diese lediglich dazu benutzt, mittels in der Küche angebrachtem Durchlauferhitzer das Warme Wasser zu erzeugen. Fußboden in den Wohnzimmern im Erdgeschoß ist mit Echtholzparkett belegt, Wintergarten und das Bad sind gefliest und die Räume im Obergeschoß sind mit PVC auf Dielen verlegt. Im Dachgeschoß befindet sich eine Mansarde mit WC sowie ein Bodenraum, der noch erhebliche Ausbaumöglichkeiten bietet. Die Gebäudesubstanz ist solide, funktionell ist das gesamte Haus in Ordnung. Es empfiehlt sich, die Haustechnik zu modernisieren. Es sind eine Tiefgarage und eine zweite angebaute Garage vorhanden, vor der noch ein weiterer Stellplatz zur Verfügung steht. An das Wohnzimmer schließt sich ein Wintergarten an, von dem man im Erdgeschoß bequem über eine Terrasse in den pflegeleicht angelegt Garten gelangen kann.Um die Morgensonne genießen zu können, wurde im Garten ein überdachter Freisitz geschaffen. Ein kleiner Teich ergänzt neben den schönen Stauden und Rabatten diesen schönen Garten. Dieses Haus strahlt mit seiner Architektur den Charme der 30-40-er Jahre aus. Es reiht sich in eine sehr gehobene Nachbarschaft ein und hat das Potential, nach Ihrer individuellen Gestaltung die heute übliche Bezeichnung Stadtvilla zu tragen.

Grunddaten

Zimmer: 7,0
Wohnfläche: 201,00 m²
Grundstücksfläche: 766,00 m²
Baujahr: 1936
Adresse: Eichenweg 24, 39120 Magdeburg – Hopfengarten

Kosten

Kaufpreis: VHB 350.000,00 €
Provision: 3,57 % inkl. MWSt.

Grundriss

Prinzipdarstellung Erdgeschoß Prinzipdarstellung Obergeschoß Prinzipdarstellung Dachgeschoß Prinzipdarstellung Keller

Umgebungsbeschreibung

Mitten im Grünen gelegen, nur wenige Gehminuten von der Straßenbahn entfernt und mit allen wichtigen Einrichtungen des täglichen Bedarfs in fußläufiger Entfernung, befindet sich dieses schöne Haus auf einem großzügigen Grundstück inmitten des Alten Hopfengartens. Der Hopfengarten zählt zu den beliebtesten Stadtteilen der Landeshauptstadt Magdeburg. Hier findet sich sehr viel Grün und eine abwechslungsreiche Architektur, die den unterschiedlichen Bauzeiten geschuldet ist. In der Nähe sind die beliebte Kita und Schule, mit der Straßenbahn ist man rasch im Bördepark. Sollten Sie zu den fleißigen Pendlern gehören, haben Sie die A 14 in günstiger Entfernung zur Verfügung.

Allgemeines

Alle genannten Angaben zum Objekt beruhen auf Informationen der Eigentümer. Eine Haftung für deren Richtigkeit wird ausgeschlossen. Der angegebene Kaufpreis- Verhandlungsbasis - dient zur Orientierung. Es wird nach Gebot verkauft. Bei Kaufvertragsabschluss ist durch den Käufer eine Vermittlungsprovision in Höhe von 3,57 % des beurkundeten Kaufpreises inklusive MWSt.an uns zu zahlen. Von Anfragen ohne liquiden Hintergrund und ohne vollständige Kontaktangaben bitten wir, Abstand zu nehmen.

Verbraucherwiderrufsbelehrung

Download